30 Tage ohne Social Media - Business Update | Mepreneur TV

30 Tage ohne Social Media - Business Update | Mepreneur TV

Show Video

Das ist ein Experiment, von dem ich keine Ahnung habe, ob es funktioniert. Normalerweise meine Logging Camps ungefähr halb so groß. Ich schon jemals so nah und so groß gesehen? Ich glaube nicht. Aber Leute, ganz ehrlich. Ich gebe ungefähr 500 Meter weit weg von euch. Ich habe keine Chance, mit euch zu sprechen, denn mir ist gerade eingefallen, dass ihr noch ein Video von mir bekommt. Neben 5000 anderen Dingen, die ich eigentlich erledigen wollte und nicht geschafft habe.

Also ich muss mich, wie ihr unschwer erkennen könnt, noch ein bisschen an meinem Parallel und irgendwie Sirin gewöhnen an diese Perspektive. Ihr werdet auf dem Kanal merken, dass wir jetzt einige Kamera probier Geschichten haben. Falls ihr euch dafür interessiert, was ich hier gerade mache.

Ich weiß die Totale, dass der Lippenstift mit den Lippen mit Make up voll sind. Aber egal. Wir filmen auf der Sony Azawad. Er. Wir haben eigentlich die echte er mag 3, die ist aber gerade aufgebaut, weil ich damit gefilmt habe.

Und ich teste die als zweite Kamera. Meerengen Ich tue, was das für ein Quatsch ist, so ein Monster als weiterkamen, egal. Ah, da drauf ist das Sony Mikrophonen. Ich muss euch dieses Monster mikrophonen, was einen eigenen Nikoläuse drin hat.

Deswegen hoffe ich, dass ihr jetzt den besten Ton eures Lebens empfindet. Und wir haben einen Tamera. Wo stehst du denn? 28 bis 75 Millimeter und zwei komma acht Objective? Ein 5.000 Setup?

Nicht ganz so, aber heute war ich positiv bedingt. Wir empfehlen übrigens auch Programmer Automatik. Ich habe das Gefühl, ich bin da ein bisschen dunkel, aber ja, wir schon hinkriegen. Und wenn ihr jetzt ganz nahe meine Haut seht, dann es freut mich sehr, euch so nah kennenzulernen. Genau. Wir werden darüber sprechen, was ich geschafft habe oder auch nicht geschafft habe in 30 Tagen ohne Social Media, sprich ohne jemals einen Fuß auf Instagram zu packen.

Sonst nutze ich ja kein Social Media, bis ich ein absoluter Freund von dem Business Minimalismus bin. Das heißt, wir nutzen sowieso schon sehr, sehr wenig von diesen Plattformen. Aber ich habe 30 Tage einfach gesagt Nein, ich bin weg. Ich hab's ja nicht mal gesagt. Ich war einfach weg. Und da auch als kleine Ergänzung. Ich war auch vorher wie gesagt nicht jemand, der täglich gepostet hat, dort täglich was es gemacht hat.

Mein Business basiert null auf Social Media. Es läuft so Wir kriegen so neue Kunden. Aber es war so, dass ich natürlich schon Stories gemacht habe und meines Erachtens die Stories und vor allem die Connections mit euch waren, ohne die die SMS auch ein riesen Aspekt waren, um natürlich Verkäufe zu haben und Kunden zu haben. Wie kam es dazu, dass ich 30 Tage nicht im Internet sein wollte? Das ist falsch gesagt, aber ich war ständig im Internet. Ich hab einen Bildschirm von 40 Stunden am Tag. Heftig. Ja.

Also wie kam es da wollte ich mich entschieden hat, dass ich nicht auf Instagram mehr sein möchte und nicht mehr posten möchte. Ich fand es sehr cool, einfach in den Stories. Ich liebe es, Videos zu machen, liebe mit euch einfach so zu sprechen. Rowe ohne viel Filter und Co. auch nicht so lustig finde. Diese Filter wären aber einfach euch mitzunehmen.

Jenes, was mein Alltag ist. Meine Stories sind großartig, solange meine Storys sind grundsätzlich wahrscheinlich nicht wirklich überlegt und es kann sein, dass ich in meinen Stories einfach mal einfach nur verkaufe und einfach nur erzähle, was ich gerade alles mache. Also von daher die Stories fand ich immer sehr cool, aber es gibt einfach Phasen im Business und das war eben diese Phase, die bei mir begonnen hat, in der es einfach super anstrengend ist. Doch jetzt machen sie mal einfach nichts macht. Sprich ich wollte eigentlich nach einem Extrem Guten Morgen, nach unserem allerbesten Monat.

Überhaupt habe ich gedacht Okay, wir haben ein Wachstum von sieben Prozent im Jahr von Coruña hingelegt. Also kann man, kann man doch mal so ein bisschen Piano machen und sorgt dafür, dass unser Business stabil wird. Also dass wir bestimmte Sachen Backend einfach ändern, optimieren sowas aber, dass wir einfach nur schauen, dass wir Sachen intern aufräumen. Und dafür hab ich mir den Juni genommen, dass ich gedacht hab, ich räume einfach ein bisschen auf. Mein ganzes Team räumt ein bisschen auf und wir werden gar nicht wirklich krasse Sachen anstoßen.

Man keine großen Cells Sachen, weil die Kunden wahrscheinlich eh genug davon haben und wollen einfach ein bisschen stabil sein. Was ich eigentlich machen wollte war dann mein Mitbruder Operating System aufstellen, was ich notion Formblatt abdecke, damit ich alle Prozesse, alles was wir brauchen, um das Business zu führen, in einem Tempel habe und das hoffe ich, werde ich für meine Kunden Leadership anbieten oder auch so verkauft, dass man eben einmal sagen kann Hey, ich will vielleicht einen Live Teil oder ich will auch den Business Teil on top. Oder ich will den Business Teil mit Leadership, also unserem höchst wertigen Programm, was man erst hat, sobald man ABDA abgeschlossen hat und dann kann man das erst buchen, möchte das auch top drin haben. Das war so meine Idee. Ich dachte okay, cool, win.

Ich sortiere sowieso mein komplettes Business, packe das dann alles in einen Notion Tempel, was ja alles möglich. Mit den ganzen Datenbanken ist der Hammer geworden und gucke, ob es für uns funktioniert. Und wenn es gut läuft, da ist den Kunden und sie können es kaufen.

Sie können es vielleicht als Add on bekommen sie mit buchen. Und ja, so war der Hintergedanke. Das heißt, ich war dann mittendrin in der ganzen Geschichte noch vor dem Juni, übrigens vor den 30 Tagen Pause, dass ich mich richtig wohlgefühlt habe. Cool Operating System, das mache ich jetzt fertig. Aber da muss man wirklich viel reindenken.

Und dann mache ich einfach einen Monat Pause. Gut ist hier, weil ich ganz kurz die Kristy hinterm PC Gallwitz und versucht die das Lied zu schneiden man wirklich über den großartigen Autofokus redet. Ich glaube, wir lassen es einfach. Tut mir leid, aber ich finde die Thema nicht ganz cool. Erzähle sie doch mal, sich in dem Bild irgendwas Schwarzes, was höchstwahrscheinlich das ist mein Mikro drinstehen habe. Wir lassen sie weiterlaufen.

Die sind wirklich gut. Es wird nicht besser, manchmal sogar schlimmer. Aber ja, wenn ich Konus schaltet einfach raus.

Ansonsten der Ton ist finde ich nämlich ganz gut geworden. Autofokus muss ich nochmal üben. Dann in dem einen Monat, in dem Chris einmal ich Chris, indem ich einmal an entscheide, dass ich nicht aktiv sei. Jetzt mache ich liebe zählt. Ich liebe meinen Kunden etwas zu verkaufen, weil ich weiß, ich ändere die Leben meiner Kunden. Ich fühle mich nicht schlecht damit.

Ich habe keine Lust in der Kamera zu sagen Mach ich jetzt sofort bei, sonst wirst du unglücklich. Aber zu erklären, warum Apple das Beste ist, was in ihrem Leben niemals tun könnte, warum sie nie ein anderes Programm online buchen müssen und das hat sich jetzt in diesem Monat nochmal zehnmal bestätigt. Ich liebe das.

Ich hab da gar kein Problem mit, weil ich weiß alle, es ist einfach. Ich sehe die Ergebnisse gar kein Problem zu verkaufen, hat aber in dem Markt gedacht. Irgendwie hab ich jetzt keine Zeit zu aktiv zu kaufen, weil ich möchte gerade in den Inhalten einfach drin sein.

Optimieren den zudem und das war vor 30 Tagen Pause schon am Laufen haben wir jetzt unser Programm. Ein Jahrmarkt, das heißt, ein Jahr funktioniert in der Variante, indem ich mich hinsetze hinten am Screen, was auf Male und den grundauf Führungsstelle. Jetzt kann es optimiert werden. Das heißt, hab mir alle Fragen angeguckt der letzten Monate, alles was die Kunde Herausforderung hatten.

Und da machen wir ein optimiertes Programm draus. Das wird im September neu veröffentlicht. Da wird eine Mitarbeiterin haben, die angefangen hat und direkt schwanger war.

War das die perfekte Situation für Sie zu sagen Okay, komm, du kriegst das nicht 000 neue Aufgabenbereiche übergeben und es gibt keine richtig große Einarbeitung. Du bist nicht so lange da, sondern du hast mir immer dieses Programm zu optimieren. Wir machen wie wir fassen das zusammen. Wir sammeln diese Ergebnisse, machen da Folien draus.

Ich werde nicht nur die Folien zeigen, so bin ich nicht. Aber es gibt mich am Screen zu sehen, ein paar Folien davor. Das heißt, das war das Projekt, das ich sowieso schon hatte, von Juni bis September oder August ab September, weil es ja immer mein Geburtstag und Gründungstag ist, da leider nicht mehr von der GmbH. Und da müssen wir gucken, was wir daraus machen. Ja, damit ist alles leicht. Und das liegt eh schon sehr auf.

Also sehr umfassend, weil sie ja nicht alleine. Sie kennt die Themen überhaupt nicht und sie bringt da auch viel durcheinander. Sie muss sich halt oft in die Materie mit rein und auch selbst natürlich selbstverständlich sagen, was ich optimieren möchte. Na also, das war so mein Hauptteil, der ich gedacht hab Komm, wir machen einmal den Operating Teil.

Zum einen dann die Optimierung von Ableite, zum anderen, wie ich den ganzen Sommer mit beschäftigt. Alles wird gut parallel optimiert, ein paar Prozesse da so also ich beschließe, ich mache kein Zelt. Ich werde mich aktiv wirklich nicht darum kümmern, dass wir neue Kunden generieren, dass wir mal das, mal was ehrlich gesagt noch nicht mal richtig aufgestellt ist. Momentan haben wir kein Zelt zu mehr. Trotzdem kriegen wir täglich neue Artikel, nicht aber wöchentlich monatlich Neukunden an. Ich mache einfach gar nichts in diesem Entwurf.

Ich entscheide gar nichts zu machen und tatsächlich noch in einem Meeting soviel zu übrigens self-fulfilling prophecy manifestieren und co. Ja, ich glaube an sowas sage ich noch zu einer meiner sag ich zu meiner Mitarbeiterin noch Papers auf. Wir müssen mal gucken, dass bei den Partnern da wir haben mal Partner Kampagnen, wo jeder, der mit uns zusammenarbeitet und unser unsere kostenlose Masterclass ihren Kunden zu Verfügung stellt.

Wenn die Buchung für uns generieren, bekommen die pro Buchung 5 Euro. Wenn Interesse hat, geht die Lash Zusammenarbeit oder schreib mir einfach die auf Instagram und diese zusammen. Also diese Partnern Geschichten waren immer ganz cool, aber ich hab gedacht Ach komm, was hältst du davon, wenn wir so wirklich einen Partner Kampagne mit den Softwareunternehmen machen, mit denen ich gerne arbeite? Also dass wir so DeVito und alle Sachen anschreiben, denen ich gerne zusammenarbeite, die ich sowieso seit Jahren nutze und gucken, ob wir da irgendwie eine Partner Kampagne draus machen können. Wunderbar. In dem Moment, in dem ich das einfach nur

im Meeting gesagt habe, schreib mich am nächsten Tag kennen wir und sagt Hey, guck mal für unser Partnerprogramm registriert euch. Ist ja klar, dass es mal so eine Feeding mach ich gar kein Thema. Ich liebe kennen war seit ich aus meinem Business hat mich kennen wir gestartet mit Planner Templates. Also läuft alles ne Tag später, ruft mich und schreibt mir, ruft mich an ja nee, aber schreibt mir von Kämper, der Deutschland Vertretern sagt Hey Chris, wir wollen eine super geile Sache hier in Deutschland machen. Hast du nicht Lust? Ja, es ist so. Kenne es so kurz unter Apple.

Also ja gar kein Thema. Mich total gefreut. Dann holt Kendra Edo Page ins Boot. Da wisst ihr meine Meinung zu.

Ich war anfangs überhaupt nicht überzeugt, weil ich gedacht habe, ich würde das Preismodell undurchsichtig et. Aber die Leute sind da echt der Hammer. Plus meine ganzen Kundennutzen sowieso schon ihre Page. Also finde ich mich gerade mit ihnen zurecht und muss sagen es hat echt Vorteile. Aber ich nochmal wie so zu machen, dass mich teilweise gerade ein bisschen dreht.

Ich finde es immer noch ein bisschen undurchsichtig, dass man 15 verschiedene Preismodell dazu buchen muss und ich genau weiß, was ein Gesamtpaket kostet. Ich finde auch nicht schön, dass man Geld abgeben muss, aber es hat irgendwie seine Daseinsberechtigung. Deswegen wie gesagt, da kommt nochmal gerne wenn ihr möchtet ein Video zu.

Also dann kommt zusätzlich zu ELO Page zuzuerkennen bei ELO Page. Wir haben eine riesengroße Kampagne gestartet. Wir wollen jetzt hier Online-Business Unternehmerinnen rein machen. Geile Masterclass Session wollen die Weltherrschaft an uns reißen. Mal gucken wie gut das funktioniert und machen da was draus.

Finde ich cool. Ich muss nichts machen. Ich stelle einfach eine Masterclass zur Verfügung für deren Kunden, die promoten. Alles richtig geil.

Und tatsächlich war ich eher so ein bisschen okay. Kennen wir, was machen wir jetzt noch? Das kommt nämlich auch noch. Das ist richtig, richtig cool. Hab dann gedacht Ja gut, ist ja easy. Hat sich aber herausgestellt, so easy ist es gar nicht. Und jetzt kommen wir in den Teil.

Das heißt, so wenig war es gar nicht. Und jetzt kommen wir in den Teil, dass ich mich entschieden habe, tatsächlich von einem Tag auf den anderen ohne Vorbereitung zu sagen Ich mache 30 Tage Social Media frei. Gar nicht, weil ich euch nicht mitnehmen wollte.

Gar nicht, weil das irgendwie schlecht ist oder gar nicht. Irgendwie tatsächlich, weil ich mich erholen wollte. Zeitlich wäre ja auch mal ein Aspekt, aber bei mir als ja wahrscheinlich jetzt gerade nicht mehr Werding Workaholic, sondern Maßkrug.

Ich kann das nicht in Frage, sondern einfach, weil ich gedacht habe und das könnte vielleicht nachvollziehen jeder Creator kann das glaub ich nachvollziehen. Dieser Switch von Ich sitze habe ich nichts anderes halt. Ich sitze den ganzen Tag vom PC und programmiere irgendwas. Da muss ich mich Inhalte erstellen oder muss konzipieren oder sitze in Meetings und meine Mitarbeiter haben nicht. Kommt auch noch noch zwischen drei Mitarbeiter eingearbeitet und bei wir sag ich tatsächlich eigentlich immer wieder. Aber ich meine eigentlich nicht, weil ich habe eine festangestellte Mitarbeiterin, die sitzt in Berlin, die ist genial.

Ohne sie würde ich versterben. Sie ist das Beste, was mir jemals passieren konnte. Aber jetzt in Berlin, wir haben kaum was. Sie macht einfach ihre. Halt mir ein bisschen drogenfrei, das war's. Und dann hab ich einen jetzt wieder festangestellten Mitarbeiter, der hier vor Ort ist, der auch gleichzeitig mein Partner ist, aber der ein komplett eigenständiges Projekt einfach macht, habe ich auch nichts mehr zu tun.

Er hat auch mit meinem Business nichts zu tun. Es läuft einfach parallel, bis wir vielleicht uns endlich mal entschieden haben, dass wir endlich etwas Gemeinsames machen können. Und habe wie gesagt eine Betaversion. Die Mitarbeiterin, die fest angestellt ist und schwanger ist, mal drüber gesprochen, was sie gerade macht.

Und ansonsten war es das. Also mehr gibt's nicht. Gibt eine Fülle von Sachen, die ich genauso liebe, die es auch der Hamadi unsere Texte schreibt. Und mein Bruder, der untergestellt ist auch super schlank und der ist auch nicht immer hier super schlank aufgestellt. Und ich sage wir meine ich tatsächlich, alles, was ich jetzt erzähle, hab ich gemacht. Aber meine geliebte Tina hält mir den Rücken frei, dass ich halbwegs funktionieren kann. Also dass vor allem meine Kunden Anfragen bearbeitet kriegen und sowas.

Und dann sage ich, dass die paar Sachen, die auf Insta gepostet wurden, gepostet wurden. Ja, das ist die Situation. Also wenn ich die man darf nicht denken, ich habe jetzt so ein Monster Team. Ich plane das ehrlich gesagt gar nicht. Ich werde weiterhin.

Ich würde dieses SMO Kinogeschichte, wenn das Buch nicht kennt. Es euch durch ist sehr attraktiv. Also hat diverse Gründe, wie das so genau das heißt.

Also wir waren bei der Situation okay. Hey wir machen Partner Kampagne. Ich habe meine Mitarbeiter glaub ich hey du hast auch, du hast deine eigenen Baustellen. Alles gut. Ich will auch nicht den Sommer versauen, dass du jetzt nächtelang durcharbeiten musst. Das mache ich alles gar kein Thema. Dann kam so ein Gedancken Prozess.

Erstens wie gesagt erste Entscheidung kriegt jetzt hin das alles zu erstellen, während ich auf Social Media aktiv bin. Lösung? Nein, überhaupt nicht. Und dann muss man erst einmal sagen, wenn ihr mit dem Gedanken spielt, mal Social Media freizumachen.

Es ist echt nicht leicht, weil ihr habt immer das Gefühl enttäuscht die Leute. Ich dachte die warten jetzt auf mich und ich hab mir auch so aufgeschrieben Christianes du wieder da bist. Ich hab euch glaube ich auch ziemlich einfach enttäuscht, weil ihr sagt Ja, was ist da los? Wo ist sie denn? Und das ist echt nicht leicht, wenn man natürlich dran gewöhnt ist, die Leute mitzunehmen. Ich hatte so oft solche kleinen Momente, wo ich dachte Ich muss, ich muss euch das zeigen.

Aber wenn ich euch nur das gezeigt hätte, wärt ihr komplett durcheinander, weil es gibt ja keinen Zusammenhang. Also ich mich dafür entschieden, bevor ich irgendwie willkürliche Sachen erzähle. Wir machen dann vielleicht in Mikrokosmen Test, ob überhaupt noch irgendwas von dem hier versteht, was ich erzähle. Ich kann mich nicht mal richtig hinschleppen, auch nicht so groß sein. Ah ja, ja.

Also bevor ich mich Sachen erzähle, ihr nicht wisst. Aber es geht. Lass es sein. 30 Tage lang. Intakt. Einfach unangenehm. An Tag 2 war es interessant.

Interessanter Tag. 3 hab ich immer mal dran gedacht. An Tag 4 war es die Erleichterung meines Lebens. Das war so genial, weil ich endlich den Kopf frei hatte, als eigentlich gedacht habe Hey, ich muss nicht mehr zwischen zwischen Kreieren und dokumentieren, kreieren und dokumentieren. Dieses Umsetzen von Kreieren und Dokumentieren ist so schwierig, wenn man eigentlich nur noch dauerhaft kreiert. Also von daher genial. Jetzt kommen wir dazu, was ich geschafft habe und bevor wir das machen, wenn ihr mit dem Gedanken spielt, mal zur Schmieder Pause zu machen, wenn man ein Business hat, wird nicht geschadet.

Die Leute wollten gerade nicht. Dann schreibt mir bitte irgendwie Macht ein, macht irgendetwas, was ich Obligation sehe und dann kann ich euch nur ans Herz legen. Macht es, macht es einfach mal und befasst euch nicht. Entscheidet euch dafür.

Dann befasst euch nicht mehr damit und die Entscheidung werdet ihr nicht bereuen. Genau was haben wir dann geschafft? Schnelldurchlauf. Also Pörtner Kampagne. Da hab ich überlegt Okay, Partner Kampagne mit Europaeische. Die wollen eine Masterclass. Ich muss natürlich diese Masterclass fertigstellen, da wir gerade dabei waren, dieses abblättert Product Product Spectrum, Product Sweet zu, zu und ein paar Inhalte darin gemacht haben, habe ich gedacht Okay, gar kein Thema.

Ich nehme einfach ein paar Bausteine raus, was die Leute einfach wissen, was ich anbiete und jene drei Tage dreiteilige Video Serie draus machen. Die gibt's jetzt auch. Great Ort um Geld. Sie ist genial. Ich liebe sie. Dann dachte ich Aber ist doch irgendwie nicht so smart. Wenn ich Leute, die mich nicht kennen und Potenzial ist.

Dabei kennen wir glaube ich um die 90 000 oder 100 000 hab ich. Aber das ist natürlich auch viele andere europäische Städte nicht so mega groß. Aber trotzdem, es sind genau meine Kunden, wahrscheinlich also ein gutes Potenzial. Da wäre es doch uncool zu sagen Hey, ich bin Christ, du hast mich gerade kennen. Ich gebe dir eine dreiteilige Seria und wenn du mit mir arbeiten willst, möchte ich, dass du mir 10000 Euro zahlst. Das machen viele ehrlich gesagt bei mir.

Aber es macht natürlich nicht jeder. Das heißt, hab ich erst überlegt Okay, wie kriegt ihr die Leute da hin, dass sie mit mir zusammenarbeiten wollen? Normalerweise kommen sie in die Masterclass dran. Also um normalerweise seltsam hier der Punkt sind ja in dem Fall gar nicht, weil die Aufmerksamkeitsspanne bei jemand, der ja schon 10 Masterclass ist, sich von anderen Leuten angeguckt hat. So gering ist das bei dem Preis Point bzw. allein bei der Tatsache Du musst dich erst mal bewerben bei mir, damit du etwas von mir kriegst. Das macht natürlich keiner.

Also dachte ich Okay, komm, wir müssen ein echtes Produkt schaffen. Für euch übrigens auch, denn wir haben mit Sicherheit 10 bis 15 Mails jede Woche, die uns sag Ich möchte sogar mit Chris. Aber ich kann mir Apple nicht leisten.

Gibt's nicht irgendwas anderes? Na ja, okay, das kann ich nicht. Früher war es ja Premium. Das passt dann überhaupt nicht mehr, weil in Premium war ein Baustein, der ist viel zu Coaching intensiv, dass ich ihn rausnehmen musste. Deswegen haben wir es jetzt um die Seiten. Jetzt gibt es Bild und Bild dient dazu, die zu zahlen, wie du dein Programm kreieren kannst und managen kann. Das heißt, wir werden ein Premium Programm gemeinsam aufstellen. Premium Programm heißt in dem Sinne es kann 10000 als kann 000 Euro kosten und wird zehnfachen Wert für deine Kunden liefern.

Was wirklich ein sehr hochwertiges Programm. Dann gibt's einen genauen Aufbau oder ein Framework einfach das wir anwenden, das dann auf. Funktioniert das deine Kunden, also was Bestandteile haben muss und wie du das aufbaust und auch im Management teilst? Ich habe erstmals meine kleinen 6 Chessbase mit reingepackt. Also ich nutze an mein Tablet, um meine Kunden zu sehen, zu hören, wertzuschätzen, ihren Fortschritt zu tracken.

Das wird alles aufgenommen und das ist ein Bild. Anschliesst Programm easy Preis 1000 Euro. Nicht viel drüber nachdenken. Jeder kann es buchen. Kaum eine Unterstützung von mir. Bis auf, dass ich überlege, ob wir so eine Selbstläufer Community bei uns in der App dazu machen und vielleicht einmal im Monat live die Fragen beantworten.

Kann zeitgleich auch für die App Lawblog zur Verfügung gestellt werden. Inhalt ist nicht neu. Inhalt ist das Apple mal rausgenommen bzw. zum Teil aus Leadership. Ist einfach nur eine Zusammenwerfen von bestehenden Inhalten. So ein gutes Produkt daraus geworden. Ich können euch nicht vorstellen. Da dürfte sich ja gerade gefilmt habe, weil ich ja dann Apple neu konzipieren konnte.

Natürlich auch ein bisschen anpassen, was ich da so filme. Das ist wirklich der Hammer geworden ist. Also wenn ihr darüber nachdenkt, dass ihr den besten Online-Kurse überhaupt auf dem Markt wollt und ihn managen wollt für eure Kunden dementsprechend geht auf jeden Fall schaut euch Bild an! So, das war schon ein paar gedachte Gedanken Caos. Ich muss diese Masterclass fertig machen, also dieses Video Serie und ich muss parallel zusätzlich dieses Programm fertig machen. Also Masterclass geplant, konzipiert, drei Teile draus gemacht. Sieht man mich halbwegs passen.

Überlegt, wie wir das alles hinkriegen. Super ging ja das Konzept. Ich mache nicht so viel beim Konzept und ich schreib mal ein paar Stichpunkte runter, weil ich da viel Sateliten. Wenn überhaupt hat alles funktioniert.

Zweiter Schritt dann überlegt Okay, was mache ich mit Bild? Wie ich das Programmstruktur, was nehme ich da raus? Und da ich mal im Hinterkopf zu haben bleibe, wird neu strukturiert und natürlich entschieden, dass ich Leadership nochmal neu strukturieren. Alles so vom Konzept her gemacht, angefangen, Master Präsentationen festgelegt, das ganze Design ein bisschen verschlankt. Läuft alles, dann kann die kleine der kleine Gorilla logischerweise Kresse würden ich bitten, ist auch vollkommen fein. Passt überhaupt nicht mein Konzept. Wenn wir natürlich eine Masterclass machen, sollst du auch schon auf ihre falsch laufen. Die Jungs haben so gekämpft, dass ich überhaupt ansatzweise mit dem Gedanken spiele, was mit Lopez zu machen, weil ihr kennt ja bitte Force Brown.

Die erste Einschätzung. Ich hatte ja okay. Ja, ich hochsee immer an, aber gib mir bitte Zeit und vor allem mein Hauptprogramm wird erst nicht dahin laufen. Habe ich mir Gedanken über dich? Okay. Vielleicht könnte ich dann Ablesung Birta drüber laufen lassen plus. Die haben richtig geile Zahlungs Anbieter Funktion was? Meist ist es einfach, den Zahlungsverkehr darüber laufen zu lassen, weil Deutscher Mark abgesicherter. Und danach gehen Sie in meine Plattform an und ich habe gedacht, die seien eine Katastrophe.

Da kann ich nicht mit arbeiten. Von daher finde ich den Ansatz, nur die Zahlungs Geschichten zu nutzen ganz cool. Mittlerweile ist das Design optimierter der Hammer geworden ist und das Tablet kriegt meine Leute in wird übrigens auch. Also es hat mich echt geflasht. Ich habe mich angemeldet und dann wurde ich nochmal geflasht über den krassen Sicherheits Prozess den sie hatten, damit ich mein Profil anlegen konnte. Super nervig, aber auf der anderen Seite, weil wir haben tatsächlich auch in dem gleichen Monat einen Kunden generiert, der Großkonzern ist.

Das ist super praktisch. Die machen jetzt ihr ganzes internes Trainingsprogramm aufgrund der Cipro Methode fertig und automatisieren das intern. Also der Hammer und die Frau dahinter ist noch göttlicher. Also wirklich sehr sehr geil.

Aber das war ein bisschen der Background. Das heißt, das haben wir. Hab ich gedacht. Okay, guck ich mir an und wurde immer überzeugter, auch wenn ich nicht wollte, weil alleine nicht der Grund selo patschen. Ich wollte dann. Der Grund war vor allem, dass ich gedacht habe Du, wir haben doch erst vor einem Jahr umgestellt.

Ich will nicht nochmal. Ich kann mein Kunde sich nochmal erklären. In diesem Jahr hab ich dreimal Sachen umgestellt, Zahlungs Anbieter umgestellt, damit wir versuchen das zu optimieren. Und wir kommen ja aus dem amerikanischen Markt und wir wollen das auf den deutschen Markt übertragen.

Und da sind dann einfach ein paar Sachen, die nicht so Funktionen, wie ich sie jetzt mittlerweile möchte. Lange Rede, kurzer Sinn. Wir haben uns dann. Ich habe mich dann dafür entschieden. Okay. Bild läuft auf europäisch ist super fein. Die gucken, ob wir langfristig vielleicht auch den Rest drüber transition, was auch wieder nicht positiv, nicht so negativ ist.

Denn ich hab mich in den Rechtecken auch dafür entschieden, ein englisches Produkt auf den Markt zu bringen und einen kompletten englischen Spart auf den Markt zu bringen. Und die konnte dann auf dem englischen Programm einfach bleiben. Fertig. Aus. Ja heißt ja und es ist alles zum Teil geschafft. Wir gehen nochmal die 30 Tage zurück. Also wir haben uns dafür entschieden, dass ich die Masterclass fertig mache.

Die ist gefilmt, die läuft, die ist im Kasten, die ist schon da inklusive, so dass ich es natürlich vorgeplant habe, so zu führen, dass ich für euch zur Verfügung stellen kann. Irgendwann, wenn ihr euch nicht über den Link anmeldet, bleibt bitte auf Instagram bei mir. Dann seht ihr, wann der kommt. Was? Dann kann ich euch den Link, den wir dann irgendwann nutzen für die Masterclass hier unten rein. Kann auch noch ein bisschen dauern, dann ich natürlich dazu entschieden, so wie ich bin. Okay, wenn ich jetzt diese Masterclass anbiete, kann ich ja nicht einfach sagen Ihr sollt als nächstes Bild buchen.

Denn wenn ich schon mal in die Situation kommen sie wieder ein komplettes Programm neu konzipiere, wäre es doch total cool, meinen Kunden auch komplett zu zeigen, wie das funktioniert. Also habe ich mich spontan in dem Video in der Masterclass dafür entschieden zu sagen Es gibt eine neue Serie bei uns und die heißt Making of. Also wenn in Zukunft auf Making of geht, wahrscheinlich sogar auf Chris Mikrostruktur Slash Making of, werdet ihr sehen Alles, was ich gerade an neuen Projekten habe und komplett Bhante sind, wie ich das mache. Und natürlich möchte ich auch mit euch interagieren. Also wird dazu noch ein laif Workshop geben, den ich anbiete und den können Sie dann auch in der Aufzeichnung anschauen.

Geiles Konzept, aber keine Ahnung, ob ich mir das jetzt wieder überlegt habe. Ich finde es so heiß, dass ich gedacht hab, ich nehme das jetzt nicht raus, das muss laufen. Also mit einer neue Serie, die heißt Making of. Und wenn es in meinem Business etwas Neues gibt, ob das neue DİTİB Kanal, neue Plattform oder kriegt ihr das zu sehen? Ja, so hatte ich also auch noch den Teil, dass ich gedacht habe Okay, müssen Sie das Making of überlegen.

Also das noch einen Batzen in den 30 Tagen planen muss. Dazu habt ihr schon gemerkt, dass Nicos die Saudummen jetzt Chris Micros D. Ello Page ist nur ein Plattform Anbieter Europaeische ist kein Lebzeit Anbieter.

Aktuell sitze ich auf einem Webseite Anbieter der Plattform hat der Comedia der alles hat. Heißt ich muss den Weg gehen und sagen Okay, wo packe ich denn jetzt meine Webseite drauf? Da aber meine aktuelle Webseite die Produkte auf dieser Plattform gepackt ist und ich jetzt nicht sagen kann, ich nehme die weg oder ich ziehe die Umwelt, die ganzen Leute ja darauf funktionieren, brauche ich eine andere Lösung. Wir haben sowieso schon seit ein paar Monaten habe Sport. Ich habe noch nicht geschafft, das komplett aufzusetzen, wie ich das gerne möchte. War auch in den 30 Tagen geplant. Hat nicht funktioniert. Aber habe ich mich entschieden, dass ich jetzt Chris Micros D.

Die eigentlich aufschaut, lief und einfach so ein One Page war, umziehe und das meine meine Seite werden wird? Das heißt, jetzt läuft eigentlich die ganze Branche wieder auf. Also Mitbrüdern, die ist eine Brant, aber eine unterbreite. Denn dass ihr vielleicht auch mitbekommt, es gibt mittlerweile die Beratung im PNR, wo mein Partner mit drin ist und die wir jetzt optimieren wollen, weil die Kunden einfach meine Themen so krass anfragen, dass wir sagen, wir wollen das dann mit reinbringen und automatisieren.

Also haben wir Chris Microchip, haben wir die Brant, die bleibt so wie sie ist, aber sie ist einfach ein Unter bringt keine komplette Company mehr. Was wird erst in Zukunft passieren? Haben wir also ein PNR dieses und dann die Unternehmensberatung für Konzerne? Und tatsächlich hab ich noch eine Immobiliengesellschaft, weil ich drei Parteienfamilien. Also das ist alles unter dem neuen Dach. Chris Micros auf Chris Micros D wird also in Zukunft wahrscheinlich nur das Video siehst.

Vielleicht bin ich fertig. Ich weiß es nicht. Wird dann mit Kröhnert sein. MB Ja, so nach dem Motto Willst du es alleine umsetzen? Oder willst du, dass wir es für dich umsetzen? Eine Dienstleistung oder tatsächlich irgendwann das Mitbrüdern Operating System, was ja auch ein neues Produkt werden wird? Hab mich dazu entschieden, nach ganz viel. Es hat so wehgetan, weil ich hab mich so sehr an mich als alleinigen Namen gewöhnt.

Aber es passt einfach nicht, weil die Beratung nicht da reinpasst und das Operating System auch nicht komplett da rein passt. Da sage ich ganz gut ist das wieder ein bisschen zu verschlanken heißt aber auch ich muss eine Webseite aufbauen. Weil wenn das alles losgeht und das mit Lopez läuft, dann fehlt ja einfach die Webseite obendrüber. Wenn wir mich komplett umgezogen sind, läuft das von den Domains, ja.

Ich habe also dann entschieden habe, dort auch diese Webseite zu bauen. Die ist so schön geworden. Es dauert noch ewig. Wer noch hundert Jahre brauchen. Ich habe aber auch alles zumindest vom Konzept, von den ich würde sagen zu 90 prozent geschafft. Ich habe mit meinem Programmierer daran gearbeitet, habe dann die Hälfte selbst programmiert haben, nicht zu langsam war, aber der mache jetzt den Feinschliff gesponsert ist und so was alles.

Das hat geklappt. In diesen 30 Tagen, das war also das ganze Großgruppe Konzept. Dann hatte ich ohnehin schon gedacht, wir haben ja Primeln in diesem Monat gehabt. Hey, ich muss doch mal Videos. Hab jetzt mal neu machen, denn wenn ich sowieso Apple neu filme, kann ich dich in meiner kleinen Kellen im Fifty machen. Dann braucht ein neues Video Setup, was dazu geführt hat, dass wir das komplette Büro umstrukturiert haben.

Ich das komplette Büro hier umstrukturiert hab, um verschiedene Hintergründe zu haben. Ich da hinten ein Unboxing gleichstarken Setup gemacht habe, ich den Konferenzraum von oben runter gebaut habe, damit der jetzt hier unten ist, noch ein spontaner Workshop hat und ich ihn da oben in der stickigen Hitze nicht halten wollte. Und weil die zwei Wochen Praktikanten bekommen, haben wir auch ein genialer es ist der Hammer gewesen zeitgleich mein Bruder 2 Wochen da war, als Werkstudent die Situation irgendwie nutzen wollte, mit den beiden Jungs das zu machen.

Immer hat man schon mal zwei Jungs hierher, die schleppen und alles mögliche machen können und denen dieses komplette Studio Design übernommen. Und natürlich geht das nicht ohne mich, also war ich auch noch zwei Wochen damit beschäftigt. Das haben wir aber auch noch geschafft. Das sieht so genial aus. Ich muss euch mal auf Insta vielleicht eine Bürotür machen.

Das ist so der Hammer geworden. Das ist richtig, richtig genial. Es ist das Schramberg funktionert nicht. Das Leist übrigens. Aber ansonsten ist alles wunderbar. Hab aber jetzt noch gefühlt 10 Kameras hier stehen.

Das erste mal in meinem Leben ne Apple Lampe gekostet. Wie viel verdammtnochmal kosten Apple Lampen die? Ich hab eigentlich gedacht ich kaufe die Lampe. Dabei war es nur der Schirm. Also diese Soft Box und die Lampe kostet. Ich hab mich mal aufgebaut, ich werd sie versuchen, aber für euch mache ich alles so hoch, damit ihr geile Videos kriegt. Also ihr seht das vielleicht nicht unbedingt repräsentativ in den letzten Videos, das ich sehr viel Wert darauf lege geile Videos zu machen.

Aber tatsächlich lege ich sehr viel Wert darauf geile Videos zu machen. Kommt alles noch. Also das habe ich auch geschafft. Und dann kam noch ein kleines Goodie. Als wir dann Zusammenarbeit mit Kanban gearbeitet haben und gesagt haben Hey, wir machen ja unsere Applet in einen neuen Packen, alles in Folien. Das wir dann gemerkt haben Oh, wir wussten nicht, dass man, wenn man einen Kendal Link hat, dass dieser Link für jeden zugänglich ist.

Ja, die Wahrscheinlichkeit, dass jemand diesen Link hat, ist sehr, sehr sehr gering. Aber theoretisch hat man einen Link. Von Kanban kann jeder Mensch auf der ganzen Welt diesen Link öffnen und die kompletten Inhalte sehen. Da da mein komplettes Herzblut alles was ich in diesem Business besitze inhaltlich komplett runter getippt wurde, hab ich natürlich eine Panikattacke gehabt. Musste da von 5 Minuten alles umstellen, weswegen wir jetzt zusätzlich noch von G Drive auf MS Office umgestiegen sind. SharePoint hab ich alles in einer Nacht und Nebelaktion tatsächlich völlig frustriert umgestellt.

Wir mussten die Domains umstellen, Emails umstellen. Alles ist alles. Fragt mich, was ich alles gelernt hab in diesen zwei Tagen.

Jedenfalls sind wir auch von Google Drive mit E-Mails, mit allem, was dazugehört, mit Inhalten, mit Dokumenten. Dropbox in Microsoft. @Manuel umgezogen, weil die Integration eigentlich sind, haben und haben jetzt auch versuchen gerade Powerpoint Templates anzulegen, die die ganze Show nutzen kann.

Genau. Also das ist auch noch hinzubekommen. Das haben wir komplett abgeschlossen. Das hat funktioniert. Es war richtig geil. Im Nachhinein ist das so schön. Ich hab vor zwei Jahren kamen wir von Microsoft und da bin ich auf Google gegangen. Ich hab ja gut gearbeitet. Ich habe auch schlechtes Gewissen gehabt.

Aber dennoch Microsoft war damals echt Mist. Mittlerweile haben die echt nachgezogen und ich glaube, ich hätte Koronare gut getan, dass sie einfach mal raffen, was online sein muss und das haben die echt cool gemacht. Wir haben auch ein paar Sachen getestet, um diese Summen Screens für Zoom z.B. Korvetten Display haben kann. War eine Katastrophe. Ihr könnt das Bild auf Instagram

haben, wenn sie so eine Team Auflösung entschieden. Also cool. Das ganze Kompanie, die aus drei Leuten besteht, ist jetzt in Microsoft integriert. Das hat funktioniert. Wir haben ein neues Dreamweaver. Wir haben also ein neues Setup für Videos.

Wir haben ein neues dafür an Boxens, das wir bisher noch nicht gesehen hat. Wir haben den Artikel ein bisschen Redesign. Ach ja, kam noch dazu. Ich hab den kompletten YouTube Gamedesign, weil ich mich aber entschieden habe. Ich möchte ein paar Themen machen, die wirklich sehr Tutorial lastig sind für Leute, die Online-Kurse haben.

Aber ich will auch wieder viel machen. Produktivität, Zeitmanagement, weil das einfach ist, etwas, was ich kann und was die Leute wollen und die das Ganze. Wie organisiere ich mich und wie sorge ich dafür, dass ich einfach viel schaffe. Und da hab ich Themen geplant. Ich habe Englisch Nautiker aufgesetzt und was haben wir noch gemacht? Dieses Micro Operating System fertig gemacht. Das ist alles abgeschlossen.

Es fehlt jetzt noch der Teil, wie ich das nicht probiere mit Rona Operating System, was ja das komplette Innovation wird, ist Filme, damit ich euch erklären kann, wie ihr es nutzt, damit ich euch zum Verkauf zu Verfügung stellen kann. Und es wird auch die komplette Verkaufsleiter. Also ihr seht, ich habe nicht alles geschafft, aber ich hätte niemals das geschafft. In diesen 30 Tagen, was ich geschafft habe, habe ich was vergessen, habe bestimmt was vergessen.

Wir haben auch Fenster gestrichen, Fliegengitter angebracht, Zäune gestrichen, kletter Kurse belegt sowas alles, wenn ich den ganzen auch so Shamir wäre, denn oh meine Tochter Kodes jetzt mit iPad ist total genial. Also es war alles nur 30 Tagen, weil denn das Umsetzen ist das Problem. Das heißt ich dachte immer ich bin der Multitasking Freak und ich glaub ich bin auch sehr sehr gute Moly Tasten. Aber Quintessenz von allem. Wenn ihr ein Business führt oder wenn ihr einfach egal. Die Kleinen aber ist das ist ihr eine Aufgabe, wo ihr sowieso schon ein Spinnennetz an Gedanken offen habt.

Das heißt, wenn ich mich mal an den Schreibtisch setze, sage ich nicht ich muss eine Webseite machen, sondern wehre mich deshalb. Deswegen kann ich diese Aufgabe auch so schlecht abgeben. Ich mache mir keine Gedanken vorher, was ich auf die Selbstheit schreibe. Ich schreibe wirklich in die Webseite direkt das erste Mal rein, aber während ich da reinschreibe, entwickle ich das, was ich da schreiben möchte.

Mir ist nicht druckreif. Ihr kennt mich. Ich korrigiere keine Rechtschreib Tippfehler. Interessiert mich nicht. Machen wir irgendwann an, aber während ich das unterschreibe, denke ich dran.

Okay. Ich hab jetzt das reingeschrieben. Was muss ich jetzt machen aufgrund der Tatsache, dass hier reingeschrieben habe. Wenn ich dann z.B. in ein Konzept

reinschaut wir machen jetzt ein Making of, weiß ich, ich muss im Hinterkopf behalten, dass dieses Mädchen oft eine Webseite braucht, immer Sequenzen braucht, er Videos braucht, Themen braucht, einen Content braucht, der unterschiedlich ist zu dem Content, den ich in mein Programm anbiete und dann logischerweise z.B. um das zu vermarkten, das ist wieder eine Stunde wieder losgeht. Während ich aber das Konzept auch für Bild gemacht habe oder für diese Masterclass gemacht habe, muss ich überlegen wie ändert sich die Partner Struktur? Dann hätte ich vielleicht eine Page und Kanban als Partner bei mir mit aufnehmen was? Weil ich bin immer der Meinung, dass man ein Programm empfehlen möchte. Ich mache nicht verschiedene Namen, genauso wie wir nur einen Experten unseres Clubs haben für ein bestimmtes Thema. Also muss ich das aufdröseln, was heißt, dass ich keine bezahlten Kooperation hier, kein Geld von irgenwelchen Brians annehmen. Das mache ich nicht.

Aber was heißt das für die gesamte Konstellation? Wo habe ich über all meine anderen Tools vorgestellt? Wo kann ich jetzt den Shift machen? Wann ich Erobertes empfehlen würde, wann ich mein anderes Tool Lamberts nehmen würde? Was hat kennen wir. Bei Kindern bin ich sowieso, da gibt's keine Alternativen bei mir. Also was ist da hinten dran? Dann genauso, wenn ich meinen Videos aufsetze, hab ich das im Hinterkopf? Was kostet das? Wo hab ich das Geld dafür? Was hab ich denn an Spareinlagen? Man kann Mitarbeiter eine Gehaltserhöhung kriegen. Dann kriege ich erst mal wieder Gehalt.

Und das heißt, es geht immer Netzte, bei jeder Entscheidung, die ich treffe, auf, während ich irgendeine Sache mache. 20 Sachen, die im Hinterkopf behalten muss, die ich gar nicht so schnell aufschreiben kann. Dann hab ich 15 Ideen zeitgleich das gedacht habe. Aber ich mache das Making of gerade für für, für, für am Bild fertig. Dringend. Brauchen doch eigentlich meine Appleby Leute etwas, wo sie wie eine Checkliste haben um das zu machen.

Also geht da wieder was auf, wo ich denke das muss im Content Plan rein, das wir jetzt auch so wirklich live Sessions machen für App Level in regelmäßigen Abständen. Ich z.B. mit denen gemeinsam sowas mache wie wir, machen wir Videos und solche Geschichten.

Also wie das ging. 15 Sachen auf diese 15 Sachen kann nicht aufgehen, die kann ich nicht halten. Es hat sich jetzt crazy wahrscheinlich. Aber vielleicht, vielleicht gibt's irgendeine draußen. Ich verstehe. Diese Gedanken kann ich nicht halten, wenn

ich anfange auch schon mir zu erzählen, was ich gerade mache. Das geht in einer. Es geht nur in Ruhe, weil dann kommen ja parallel diese 20 Gedanken. Heute kommt noch ein Mitarbeiter und sagt Hey, wie soll ich das denn machen? Dann kommt nochmal. Roland sagt Hey, wir haben hier gerade die Tür ruiniert, die ist jetzt voller schwarzer Farbe. Dann kommt noch mein Hund und sagt raus und dann kommen die Kinder, die nur in einem O-Ton quatschen, sodass man nichts mehr mitkriegt.

Und das kriege ich nicht hin, wenn ich dann in dieser Sekunde reflektieren muss, was ich gerade mache und berichten muss. Das kann ich nur hin, wenn ich einfach alle Eindrücke so wahrnehme und kurz reagiere, aber trotzdem dieses Netz aufgespannt lassen kann. Und dann führt es dazu, dass er mich in zwei Stunden oder vermiedenen nachts um 11 hinsetzen kann und abarbeiten kann.

Okay, das muss ich nochmal, das muss ich noch machen und dann selbst entscheide muss ich mir runterschreiben, weil ich sonst vergesse? Oder kann ich direkt anfangen abzuarbeiten und einzubeziehen? Das was mich die quietsch ist mein neuer Bürostuhl, der ist genial wegwischt. Und deswegen, weil ich dieses Multitasking nicht hinkriege, wenn ich in so vielen Bereichen meines Business gerade den Kopf habe, ohne irgendwie das zu schreiben, to Listen zu machen et cetera kann ich parallel nicht dokumentieren. Und ich kann euch ans Herz legen, egal was es für Projekte hat, wenn ihr sagt, ihr müsst ein Constructor. Auch ihr den Kurs konzipiert sind 10 Sachen, die wir euch aufgeben.

Was muss ein Workbook sein? Was müssen die Inhalte sein? Was muss der Kunde dann denken? Was kann ich davon? Was kann ich davon schon? Was traue ich mir vielleicht noch nicht zu? Wie fühle mich das? Was ist das beste Videoformat dafür? Wo finde ich eine Kamera, die dann aufgeht? Das ist super schwer, wenn ihr es wirklich einfach erledigen wollt. Natürlich nicht. Wenn ich einfach drüber nachdenkt, dann kann das Netz da wieder runterfallen. 10 mal ich es einfach nur abarbeiten. Wort in kurzer Zeit, dann ist es super nervig zu dokumentieren. Also ich kann das nicht. Es hat mir sehr sehr geholfen.

Plus Was dann jetzt dazu kam, ist jetzt natürlich nicht alles funktioniert. Ich hab glaub ich gestern jetzt ein drei Tage damit verbracht, ein einstündiges Video im Endeffekt zu schneiden, weil ich ständig unterbrochen wurde durch Mitarbeiter Kuo Schwierigkeiten, Probleme. Aber bei einem anderen Job zum Beispiel auch, weil der Ton einfach so grottig war, dass die nachbearbeiten muss, die Inhalte einfach so gut sind, dass ich da versuche eine Lösung zu finden. Palle hab ich natürlich auch noch überlegt, dass ich ein anderes Smidt Programm ausprobiere, damit ich meinen Leuten noch ne Theorie machen kann, wie ein neues Videoschnitt Programm funktioniert.

Das sind dann so Kleinigkeiten, die man sich hätte ersparen können. Aber das sind alles Dinge, die super anstrengend sind aufrechtzuerhalten. Plus Du darfst nicht vergessen, ich hab ja meine Community auch in der App. Das heißt, die Mitglieder von mir wollen natürlich auch meine Hilfe, meine Unterstützung. Wir haben uns gerade von einem Kutsch getrennt, weil ich einfach gemerkt habe, dass es die sie ihre eigenen Leute reinbringen wollte und ich ihnen also die wir beibringen. Und das geht nicht, weil die Leute komplett verunsichert waren und eher weniger agiert haben als mehr.

Sie ist klasse. Das ist nicht das Problem. Aber ich glaube, wenn man selbst einfach Coach sein will, dann tendiert man dazu, dass man einfach seinen eigenen Halt macht und komplett ignoriert. Unsere Inhalte sind und das ging halt nicht, weil die Leute waren verunsichert und haben nicht mehr geschrieben, hat ich mir geäußert. Deswegen haben wir sie die zurückgestuft. Und ich bin jetzt wieder der Haupt Coach bei uns in der App. Ich muss ja auch mit den Kunden interagieren.

Also das war einfach der Grund, dass ich gesagt Okay, diese 30 Tage hat mir gut getan. Ich hab nicht ansatzweise alles abgeschlossen, nicht ansatzweise. Es fehlen noch sehr sehr vielen hat. Ich hätte es abgeschlossen, wenn einfach Technik und Co. funktioniert hätten. Aber da kommen halt Sachen dazwischen.

Deswegen funktioniert funktioniert's nicht. Aber ich glaube das Resultat das Endergebnis war schon extrem geil, weil dadurch, dass man einmal so 30 Tage lang komplett fokussiert an einem, also in einer in einer Wolke ist, haben sich so viele Sachen geklärt. Und ich glaube, wenn ich einen Switch gemacht hätte, immer noch zu dokumentieren, was gerade mache, hätte ich euch verwirrt, weil ich die Gedanken 15 mal geändert habe in diesen 30 Tagen. Und weil ich einfach nicht zum Ergebnis gekommen wäre. Und ich habe mir ein Ergebnis Ich bin super happy. Damit ist alles der Dreamliner.

Ich kann es euch nicht mal sagen, weil das alles noch hier drin. Aber es wird sich die nächsten Tage entwickeln und irgendwo auf Papier oder auf Webseiten kommt Papier nicht. Und dann konnte ich nachvollziehen. Und dann ist es vielleicht auch dann greifbar für mein Team. Aber das ist der Hintergrund. 30 Tage ohne Media.

Ich war noch nie so bearbeitet. Ich war noch nie so überlastet. Ich war noch nie so befördert. Ich nicht sagen, aber gleichzeitig auch noch nie so um Flow und noch nie so dankbar, dass ich endlich mal diese 30 Tage Zeit hatte, ein komplettes Konstrukt abzubilden. Um den Durchbruch zu haben. Und ich bin immer so ich Platonow Zeit und dann arbeite ich eine Zeit lang durch. Jetzt natürlich mit zwei Kindern.

Um so einen Durchbruch zu haben. Und dann mache ich das Business wieder einen Schritt nach oben geht, dann kannst du einen Schritt Platoon. Und ja, das war eine sehr, sehr wichtige Zeit. Das war meine Erfahrung mit Reichstage, mit 30 Tagen unsere Schmieder.

Ich muss sagen, vielleicht auch interessant. Das Ende, das ist ja wieder online gegangen bin. Am ersten Tag war auch so ich gedacht habe. Eigentlich könnte ich direkt wieder sagen Leute, ich bin ich fertig, bin wieder 30 Tage raus. Aber da muss ich sagen, ist es dann doch tatsächlich schon sinnvoll, auch mal ein bisschen wieder den Fokus auf die Welt neben sich zu zu legen und zu sagen Nee, ich komme wieder einfach rein, weil jetzt einfach nur noch Sachen. Ich habe alles vorbereitet.

Der Inhalt ist da, der Content, das produzierte. Ich muss einfach nur noch schneiden. Das ist so ein no brainer Sachen, die einfach nur Zeit kosten. Und warum kann man da nicht nebenbei dokumentieren? Von daher ja.

Also mein Tipp abschließend Wenn du merkst, dass sehr viele Sachen sehr viel Durchbrüche haben, hör auf zu reden, setz dich in dein Zimmer oder verbringe ich Zeit mit der Familie, Freunde etc. Aber lass das nach außen mal sein. Kreiere eher undokumentiert, wenn du mal merkst der Durchbruch ist da. Du hast alles im Konzept steht alles sind alle Verknüpfungen von allen Synapsen, die wir so haben musst wiederhergestellt.

Dann kannst du drüber sprechen, weil du deine Kunden dann vielleicht nicht verwirft. Und ich muss ganz ehrlich sagen, ich weiß nicht, wo ich das jetzt so gut tut, das zu hören, denn jeder denkt krass, wie viel die eigentlich schafft. So viel werde ich niemals schaffen, also kann ich das gleich alles knicken. Aber glaub mir, ich bin Frigg, so viel ist nicht nötig. Mein tatsächliches Business hat in der ganzen Zeit weiterhin nur 4 Stunden Monat Zeit gekostet.

Also von daher will man nicht optimieren wollte. Also von daher ist das durchaus manage bar und ich mache das ja auch einfach alles nur, weil ich wirklich sehr sehr sehr sehr sehr gerne arbeite und sehr gerne neue Technik probiere und sehr gerne mich herausfordern. Ist nicht nötig, aber dennoch wisst ihr es jetzt und versucht einfach mal den Schritt zu machen zu sagen Hey bin ich Merkel's belastet mich zu sehr, dass mein Alltag zu integrieren. Egal was es ist. Nehmt es mal eine Zeitlang raus, aber kriegt den Switch auch wieder hin.

Wenn ihr merkt, es ist wichtig für euch, weil ich hab's total vermisst, dann im Nachhinein doch mit euch zu sprechen war total total schön jetzt, dass ich euch schreiben kann, wenn ihr euch meldet. Und wir interagieren vor allem in den DMC bei mir an. Hab mittlerweile mich entschieden, nur noch Sprachen, also noch Sprachnachrichten zu schicken und gar nicht mehr zu schreiben.

Vielleicht geht auch nur Hertzen schreibt kriegt ihr eine Sprachnachricht? Das ist viel einfacher. Aber ja, das war richtig cool. Und diesen Weg zurück. Der ist einfach cool, weil man einfach merkt okay. Es sind alle da. Also ist es so genial ist auch wirklich

eine Community, die sagt Okay, cool, dass du da bist. Und jetzt kann ich euch mitnehmen und euch erklären, was ich. In Zukunft machen möchte. Das muss anders werden. Hab ein paar Tweets jetzt gemerkt, ein paar kleine Kleinigkeiten gemerkt, aber dafür muss ich jetzt erst mal ein bisschen bei mir. Ja, das war so, ich habe die Kamera durchgehalten.

Ich bin sehr gespannt, was sie zu Qualitätszeit, was ich jetzt sagen werde, was der Ton macht, ob ich im Bild war. Das kommt alles noch. Wahrscheinlich, weil mir die Kamera nie wiedersehen, aber die andere nehmen. Aber vielen Dank für eure Zeit. Sorry, ihr könnt ja irgendwo den Ton, die die Geschwindigkeit langsamer schalten. Bis zum nächsten Video. Ma.

2021-07-18 12:21

Show Video

Other news